Hans-Wilhelm Dünn beim internationalen Virtual CISO Summit

„Internationale und belastbare Plattformen mit entsprechenden Strukturen für das Thema Cybersicherheit sind dringend notwendig, um einerseits technisch-operative und andererseits juristische Aspekte und Fragen rund um Themen wie #Attribution, Cyber-Training oder den Fight for Talents einheitlich und verbindlich bewerten und klären zu können“, stellt heute Hans-Wilhelm Dünn, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. bei einem virtuellen Fireside Chat im Rahmen des Virtual CISO Summit des EC-Council zu einer Vielzahl von teilnehmenden CISOs aus Asien, Europa, Afrika und Amerika klar.

Verwandte Beiträge

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.