27. April 2020: Webinar zu Ransomware

Cyberangriffe sind weit verbreitet und werden durch ein unberechenbares politisches Klima oder globale Entwicklungen – wie Covid19 – sogar verschärft. Es ist nicht überraschend, dass die Angreifer in Zeiten der Digitalisierung und dem Streben nach Konnektivität andere Angriffsziele als bisher ins Visier nehmen. Auch Ransomware sorgt aktuell wieder für Schlagzeilen. Sie entwickelt sich kontinuierlich weiter und neue Programme, wie Maze, verschlüsseln nicht nur Daten und schädigen die Geschäftsabläufe, sondern führen auch dazu, dass vertrauliche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen.

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. zeigt Ihnen daher in einem kostenlosen Webinar gemeinsam mit seinem Mitglied Cyberark wie Sie und Ihr Unternehmen sich vor Ransomware schützen und die fortwährende Bedrohung kontrollieren können.

Termin:

27. April 2020, 11:00 – 11:45 Uhr

Redner:

Hans-Wilhelm Dünn, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Stefan Bartels, Account Executive bei Cyberark

Fabian Hotarek, Senior Sales Engineer DACH bei Cyberark

Registrierung hier: Kostenlose Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass das Webinar zu Qualitäts- und Dokumentationszwecken aufgezeichnet wird. 

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Verwandte Beiträge

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.