30. Juni 2020: Webinar „Zertifikate und Schlüssel im Kontext der Cybersicherheit“

Zertifikate und Schlüssel stellen die Basis fast jedes Sicherheitsproduktes oder jeder Sicherheitsstrategie dar. Trotzdem führen Sie im Kontext der Cybersicherheit oft ein Schattendasein und gelten als Spezialthema für Nerds. In der Praxis fallen aber leider viel zu häufig Dienste wegen Zertifikaten aus, obwohl diese Bereiche vermeintlich gemanagt werden (ISO 27001, SOX, DSGVO, NATO RM usw.). Auch können durch fehlerhafte Zertifikate Einbrüche in Systeme erfolgen, Daten verschlüsselt werden, kann Kommunikation abgehört werden, können Staaten Privilegien zur Spionage ausnutzen und unsichere oder nicht gesetzeskonforme Produkte ausgeliefert werden.

Entsprechend stellt die strategische Betrachtung von Computerzertifikaten und Schlüsseln eine große Herausforderung für Entscheidungsträger und IT-Experten dar. Die dabei angewendeten Managementmethoden sind bisher jedoch unstrukturiert und beruhen auf manuellem Handling und reaktiven Management. Neuere Dienste in gewachsenen Strukturen machen die Aufgabe noch schwieriger. Angesichts dieser Herausforderung und der klar bezifferbaren Kosten, die durch fehlerhafte oder falsch gemanagte Zertifikate entstehen, können automatisierte und entpersonalisierte Management-Methoden hier klar Abhilfe schaffen und zu Kosteneinsparungen mit einem erhöhten Sicherheitsgewinn für die Unternehmen führen.

In diesem gemeinsamen Webinar des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. und seines Mitglieds Data-Warehouse erhalten Sie daher einen Überblick über die Grundlagen des cybersicheren, vertrauenswürdigen und automatisierten Zertifikatsmanagements. Anhand von Beispielen erfahren Sie mehr über die Auswirkungen auf die Cybersicherheit und bekommen den nötigen Überblick zur individuellen Entscheidungsfindung. Praxisbeispiele und aktuelle Zusammenhänge werden dabei live vorgeführt. Ein besonderer Fokus wird auch auf die bisher wenig beachteten Computerzertifikate gelegt, die als Vertrauensgrundlage und Berechtigungen fungieren. Obwohl diese Zertifikate in großer Anzahl in jedem Computer (Client, Server, Geräte) vorhanden sind und die Grundlage für Verschlüsselung von Geräten und Kommunikation zwischen Teilnehmenden bilden, werden diese Vertrauensbeziehungen bisher nicht gemanagt und bedeuten ein großes Sicherheitsrisiko für Unternehmen.

Die inhabergeführte Data-Warehouse GmbH folgt dem Motto „Use your Information“ und ist damit seit über 25 Jahren am Markt erfolgreich tätig. Sie hat sich zu einem Systemhaus mit eigenem Produktportfolio im Bereich gesamtheitliches, qualitätsgesichertes Informationsmanagement, Logistik-, Prozessoptimierung, Datenschutzberatung, Softwareentwicklung sowie IT-Sicherheit im Bereich PKI (Crypto- und Zertifikate) entwickelt. Die Produktlinien und Innovationen unterstützen die Philosophie der individuellen Lösungsfindung und sind seit Jahren in der Industrie bewährt bei der Durchführung von Informationskonsolidierungen, schrittweisen Ablösung von IT-Systemen, Unterstützung von ERP-Systemen, Qualitätssicherung von Daten und Informationen, Aufbau von zentralen Informationssystemen auch in hochsicheren Umgebungen. Darüber hinaus hat das Unternehmen ein einzigartiges Cybersecurity Produktportfolio für Ihre Compliance entwickelt.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Ihr Termin: 30. Juni 2020, 11:00 – 12:00 Uhr

Ihre Redner:

Bitte registrieren Sie sich hier:

Datenschutzhinweis:

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich der im Webinar angebotenen Zusammenfassung sowie zur weiteren Kontaktaufnahme zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden zum gleichen Zweck mit dem Co-Ausrichter des Webinars und Mitglied im Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., Data-Warehouse GmbH geteilt.

Bitte beachten Sie, dass das Webinar zu Qualitäts- und Dokumentationszwecken aufgezeichnet wird.

Verwandte Beiträge

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.