“Viele Krankenhäuser unterschätzen die Bedrohungslage”

Tagesspiegel-Interview mit Jan Arfwedson, Leiter des eHealth-Hubs im Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Anlässlich der Sitzung des eHealth-Hubs am 7. April 2022 wurde Jan Arfwedson, Leiter des Hubs, vom Tagesspiegel Background Cybersecurity zu aktuellen Herausforderungen der Cybersicherheit im Gesundheitswesen befragt. Mit freundlicher Genehmigung des Tagesspiegels können Sie das Interview hier nachlesen:

2022_04_07_eHealth_Jan Arfwedson_Tagesspiegel Background Cybersecurity

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. wurde im August 2012 von namhaften Persönlichkeiten gegründet. Der in Berlin ansässige Verein ist politisch neutral und berät Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cyber-Sicherheit. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen große und mittelständische Unternehmen, Betreiber kritischer Infrastrukturen sowie Bundesländer und Bundesinstitutionen, Experten und politische Entscheider mit Bezug zum Thema Cyber-Sicherheit.

Über seine Mitglieder repräsentiert der Verein mehr als drei Millionen Arbeitnehmer aus der Wirtschaft und knapp zwei Millionen Mitglieder aus Verbänden und Vereinen.

V.i.S.d.P.: Hans-Wilhelm Dünn, Präsident, Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.