Internationaler Roundtable in München

Beim heutigen internationalen Roundtable des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. zum Thema „Public-Private Cyber-Cooperation“ in München fand ein anregender Austausch zu der Notwendigkeit vertrauensvoller, transnationaler Netzwerke für eine stabile internationale Cybersicherheit mit internationalen Experten, unter anderem ZITiS-Präsident Wilfried Karl und SINET-Vorsitzendem Robert Rodriguez, statt. „Wir stehen auf nationaler sowie internationaler Ebene vor vielfältigen Herausforderungen: eine asymmetrische Bedrohungslage, Attribution von Cyberangriffen oder der Fight for Talents. Diese können nur nachhaltig mit einem internationalen Ansatz adressiert werden. Wir brauchen ein belastbares Netzwerk der Köpfe!“, so Hans-Wilhelm Dünn, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

At today’s international roundtable of the Cyber-Security Coucil Germany on „Public-Private Cyber-Cooperation“ in Munich, an exciting exchange on the necessity of trustful, transnational networks for stable international cyber-security with international experts – among them ZITiS-President Wilfried Karl and SINET-Chairman Robert Rodriguez – took place. “We are facing severe challenges on the national and international level: an asymmetric setting of threats, attribution of cyber-attacks and a fight for talents. We can only address them with an international approach. We need a reliable network of heads!“, said Hans-Wilhelm Dünn, President of the Cyber-Security Coucil Germany.

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.