TV-Interview mit Hans-Wilhelm Dünn zum Fahndungserfolg gegen „Chemical Revolution“

TV-Interview der WELT/ ProSieben mit CSRD-Präsident Hans-Wilhelm Dünn zur Abschaltung des deutschlandweit größten Drogen-Onlinehandels „Chemical Revolution“. „Die Anonymität im Netz sowie Verschlüsselungstechnologien werden von Cyberkriminellen missbraucht und stellen Strafverfolgungsbehörden so vor große Herausforderungen. Für weitere Erfolge brauchen diese dem Onlineraum angemessene Mandate und Werkzeuge, sowie dafür zur Verfügung gestelltes Budget und Personal.“

TV-Interview of WELT/ ProSieben with CSCG-President Hans-Wilhelm Dünn regarding the switching-off of Germany’s largest online drug trading platform “Chemical Revolution”. “Online anonymity and encryption technologies are abused by cyber criminals and constitute big challenges for prosecution authorities. For further successes, they need cyber-appropriate mandates and tools as well as provided budget and personnel.”

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.