CTI Symposium 2016: Hans-Wilhelm Dünn über „Cyber-Security by Design – Holistic Protection from the Supply Chain to the Final Product“

logo_300

Am 6. Dezember 2016 referierte Hans-Wilhelm Dünn, Generalsekretär des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., beim CTI Symposium zum Thema „Cyber-Security by Design – Holistic Protection from the Supply Chain to the Final Product“. In seinem Vortrag vor Experten aus der Automobilbranche erklärte Dünn, welche Rolle Cyber-Sicherheit in der industriellen Herstellung komplexer Produkte spielt. Cyber-Sicherheit, so der Generalsekretär, müsse durch die gesamte Lieferkette hindurch garantiert werden, damit auch das Endprodukt und somit die Kunden vor Angriffen aus dem Netz geschützt werden.

img_cti398

[shariff]

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.