Lotteriebetrug: Vorsicht bei dubiosen Gewinnbenachrichtigungen

logo_300

Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., im Experteninterview mit Lottoland über die Gefahr Cyberkriminellen Opfer zu fallen: “Das Internet hat Kriminellen die Anonymität gegeben, bei der Straftaten ohne jeden Bezug zwischen Opfern und Tätern vonstattengehen. 80% der digitalen Verbrechen werden hierbei von kriminellen Gruppen organisiert, die über weitreichende IT-Kenntnisse verfügen, welche ihnen ermöglichen, an geistiges Eigentum, persönliche Daten oder betriebsinterne Informationen zu gelangen. Lotteriebetrug wird hierbei meist von Gruppen aus dem Ausland verübt, was deren Strafverfolgung schwierig macht…”

Zum Artikel

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.