10 Köpfige Delegation baut Dialog in USA zum Thema Cybersicherheit aus

logo_300

[bsslink file=”PM_Delegation_baut _Dialog_in_USA_aus_25.10.13″ title=”Pressemitteilung” image=”pdf” alt=”Pressemitteilung 10 Köpfige Delegation baut Dialog in USA zum Thema Cybersicherheit aus” width=”50″ height=”50″]

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. besucht in der nächsten Woche vom 28.10. bis 01.11.2013 mit einer 10 Köpfigen Delegation aus Industrie- und Behördenvertretern verschiedene Sicherheitsorganisationen und Bundesbehörden in den USA. Ziel der Reise ist es, sich auf verschiedenen Stationen in Washington, Pittsburgh und Chicago auf der Entscheiderebene gemeinsam zum aktuellen Themenschwerpunkt Cybersicherheit auszutauschen. “Wir wollen frühzeitig auf den einzelnen Ebenen in den Dialog einsteigen. Hier spielen fachliche wie politische Dimensionen in dieser sehr komplexen Thematik eine sehr wichtige Rolle. Wir werden uns über die Technischen Möglichkeiten zur Verhinderung missbräuchlich verwendeter Späh- und Abhörprogramme informieren. Dazu zählen beispielsweise spezielle Anwendungen mit verschlüsselten KryptoSmartphones, um sichere SMS-Messages und Telefonie zu gewährleisten. Gleichzeitig möchten wir mit unseren Gesprächen in einem weiteren Schritt einen breiten gesellschaftlichen Dialog mit allen Beteiligten Akteuren erreichen.”, erläutert Arne Schönbohm, Delegationsleiter und Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. versteht sich als vom Bund unabhängiger Ansprechpartner für Länder, Kommunen und Wirtschaft rund um das Thema Cyber-Sicherheit.

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.