RTL Aktuell: Cyber-Angriff auf den Bundestag

logo_300

Im Interview mit RTL-Aktuell vom 15. Mai 2015, wies der PrĂ€sident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., Arne Schönbohm, auf die hoch sensible Natur der Daten hin, die durch einen Hackerangriff auf das interne Datennetz des Deutschen Bundestages potentiell in die falschen HĂ€nde geraten sind. Informationen ĂŒber finanzpolitische Themen, RĂŒstungsprojekte oder ĂŒber die TĂ€tigkeit der Geheimdienste stellen hierbei ein besonders attraktives Ziel fĂŒr Cyberkriminelle dar. Gerade Laufwerke des NSA-Untersuchungsausschusses zur AufklĂ€rung der SpionageaffĂ€ren sollen von den bisher unbekannten TĂ€tern angezapft worden sein. Offenbar versuchten Hacker bereits seit Tagen an sensible Daten zu gelangen. Nach dem Vorfall bekamen Abgeordnete entsprechende Sicherheitshinweise, interne Dienste wurden teilweise abgeschaltet.
Bereits im Januar 2015 wurden die Seiten des Bundestages und des Bundeskanzleramts durch einen Hackerangriff stundenlang lahmgelegt.

Zum Beitrag

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen ĂŒber Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer DatenschutzerklĂ€rung.