Tagesschau.de: IT-Sicherheitsgesetz – „zahnloser Tiger“

logo_300

Der Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., Arne Schönbohm, spricht auf Tagesschau.de über seine Bedenken zum dem heute im Bundestag vorgestellten IT-Sicherheitsgesetz. Für besonders kritisch hält Schönbohm, dass die Behörden des Bundes keinen vergleichbaren Schutz vor Cyberattacken gewährleisten sollten wie private Infrastrukturen. Wenn sich der Bund aus den Verpflichtungen für mehr Cybersicherheit ausnehme, sei eine effektive Abwehr von Gefahren nicht gewährleistet. Darüber hinaus würden mehrere verfassungsrechtliche Bedenken zum Gesetzesentwurf bestehen.

Zum Artikel

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.