Hans-Peter Kröger wird neues Präsidiumsmitglied im Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

logo_300

[bsslink file=”PM_Kroeger-neues-Praesidiumsmitglied” title=”Pressemitteilung” image=”pdf” alt=”Pressemitteilung” width=”50″ height=”50″]

Der Präsident des Cyber-Sicherheitsrates Deutschland e.V., Arne Schönbohm, hat mit sofortiger Wirkung Hans-Peter Kröger, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, als neues Präsidiumsmitglied ernannt.

Nötig wurde die Neubesetzung der Beisitzerposition im Präsidium durch das Ausscheiden von Bernhard Witthaut zum 31.05.2013. Witthaut, bis Mai 2013 Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, wurde zuletzt vom niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius (SPD) zum Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Osnabrück ernannt und musste damit seinen Beisitzerposten im Verein niederlegen.

„Wir danken Herrn Witthaut für seine geleistete Arbeit im Präsidium. Zusammen haben wir einen wichtigen Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung des Vereins gelegt. Ich freue mich, dass wir mit Hans-Peter Kröger, der als Präsident der Deutschen Feuerwehrverbands 1,3 Millionen Mitglieder und eine wichtige kritische Infrastruktur vertritt, einen engagierten Sicherheitsexperten gewinnen konnten.“, so Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrates Deutschland e.V.

Die Nachbesetzung im Präsidium zeigt, welch hohes Ansehen der Verein bei seinen Mitglieder, die sich aus Bundesländern, Kommunen, politischen Entscheidungsträgern, Betreibern kritischer Infrastrukturen, internationalen Konzernen, aber auch mittelständischen Unternehmen zusammensetzen, hat. Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. ist politisch neutral und hat zum Zweck, Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cyber-Sicherheit zu informieren, zu beraten und im Kampf gegen die Cyber-Kriminalität zu stärken. Er hat sich damit – nur neun Monate nach seiner Gründung – zu einem der wesentlichen Treiber in diesem Umfeld entwickelt.

V.i.S.d.P.: Hans-Wilhelm Dünn; Vizepräsident Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.