Veranstaltungsrückblick „Innere Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung – Herausforderungen und Chancen“ am 6. Oktober 2015

Am 6. Oktober 2015 organisierte der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. die Veranstaltung „Innere Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung – Herausforderungen und Chancen“ im Rahmen der Critical Communications Expo in Berlin.

Nach einer Eröffnungsrede des Präsidenten des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., Arne Schönbohm, stellten hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft vor, wie Cyber-Kriminelle in Zukunft agieren und von den Sicherheitsbehörden bekämpft werden können. Dr. Marcel Dickow von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) stellte anschauliche Zukunftsszenarien dar, mit welchen Cyber-Bedrohungen unsere Gesellschaft in Zukunft konfrontiert sein wird. Kriminalhauptkommissar Thomas Jansen demonstrierte hingegen, wie Sicherheitsbehörden Kriminalität im Netz verfolgen und Cyber-Delikte aufklären. Nach dieser wissenschaftlichen und operativen Betrachtung erläuterte Prof. Wolfgang Spoerr der Kanzlei Hengeler und Mueller, welche rechtlichen Rahmenbedingungen für Unternehmen im Bereich der IT-Sicherheit gelten und was sie für die Gewährleistung ihrer Compliance unternehmen können.

P1050893
P1050901
P1050902
P1050898

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über Ihren Browser von bestimmten Diensten gespeichert, in der Regel in Form von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.